ZFU – Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht


Ratgeber für Fernunterricht und Fernstudium

Informationen und Empfehlungen
Alle Fernlehrinstitute
Alle Fernlehrgänge
Alle privaten Fernstudiengänge, die unter das FernUSG fallen

Fernunterricht hat sich als eine erfolgreiche und praxisnahe Weiterbildungsform erwiesen. Für viele Interessierte bietet das lernzeitflexible und ortsunabhängige Lernen die Gelegenheit, ihre beruflichen und familiären Lebensbedingungen mit ihren Lerninteressen durch eine Weiterbildungsteilnahme in Einklang zu bringen. Die Vorteile des Fernlernens und der wachsende Bedarf der Betriebe an qualifizierten Mitarbeitern machen den Fernunterricht zu einer attraktiven Option mit Zukunft.

Ohne Zulassung – und das heißt, ohne vorherige Qualitätsüberprüfung – dürfen keine allgemein- oder berufsbildenden Fernlehrgänge vertrieben werden.

Der Ratgeber für Fernunterricht und Fernstudium
• gibt Auskunft über Ziele, gesetzliche Grundlagen und didaktische Besonderheiten des Fernunterrichts
• klärt über Teilnahmevoraussetzungen, Kosten und Möglichkeiten der finanziellen Förderung auf
• erleichtert Entscheidungen durch praktische Hinweise und Empfehlungen
• bietet einen Überblick über alle derzeit zugelassenen Fernlehrgänge mit einer Auflistung aller Veranstalter (Fernlehrinstitute)
• und informiert über die Adressen der Stellen, die weitere Auskünfte und Beratungen geben

Spätestens nach Vorliegen des Informationsmaterials des gewünschten Veranstalters/Fernlehrganges wird dieser Ratgeber zu einer unentbehrlichen Lektüre mit Hinweisen, Empfehlungen zu den Kosten und Fördermöglichkeiten mit einer besonderen Checkliste. In jeder Ausgabe ist in der Heftmitte ein Sonderteil zu »Blended Learning«, den man über eine Verlinkung auf der Titelseite der digitalen Ausgabe direkt erreicht. In der Printausgabe sind diese Sonderseiten kartoniert.

Verteilerkreis:
• An alle Interessierte im Bereich Fernunterricht bundesweit über die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht und das Bundesinstitut für Berufsbildung
• Berufsinformationszentren (BIZ), Industrie- und Handelskammern, Fort- und Weiterbildungseinrichtungen
• verschiedenen Agenturen für Arbeit vor Ort sowie den Landesagenturen- und der Bundesagentur für Arbeit
• Volkshochschulen, Bibliotheken und Stadtbüchereien
• Großunternehmen aus Industrie, Handel und Dienstleistungen
• Weiterbildungsverantwortliche in Großunternehmen

Anzeigenschaltung in der DIN A5 Publikation:

1/1 Seite in s/w: 990,- Euro
1/2 Seite in s/w: 520,- Euro

1/1 Seite in 4c: 1.890,- Euro
1/2 Seite in 4c:    970,- Euro

 

Informationen zur Anzeigenschaltung:
Elisabeth Galle
Tel.: 06206 / 939 362, Fax: 06206 / 939 251
E-Mail: elisabeth.galle@alphapublic.de
www.alphapublic.de

Bei Rückfragen oder Beratung für andere Anzeigengrößen oder Sonderplatzierungen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter 06206 9390 oder Sie senden Ihre Anfrage an info@alphapublic.de. Wir werden diese umgehend bearbeiten. Ihre ALPHA Informationsgesellschaft mbH